Florida Day 1: Die Anreise

4.30 der Wecker klingelt ­čśž nat├╝rlich, wie k├Ânnte es anders sein, war es bis dahin eine der ruhigsten N├Ąchte seit Monaten. Lisanne l├Ąsst sich auch gar nicht beeindrucken und schl├Ąft einfach weiter. Aber hilft ja nix, das Taxi wartet. P├╝nktlich kommen wir auch alle mit unseren Gep├Ąck am Check-in Schalter an. Vor uns sind nur wenige Menschen und wir sind guter Dinge schnell unser Gep├Ąck aufzugeben und gem├╝tlich durch die Security zu kommen, leider haben wir nicht mit den gesammelten Problemen vor uns gerechnet. Als wir schlussendlich an der Reihe sind, teilt uns der Schalterbeamte (un-)freundlich mit, dass wir uns an dem anderen Schalter anstellen sollen, da er ja jetzt schlie├člich zum Boarding m├╝sse… Kathrins Kommentar: “ Ist ja nicht so, dass wir da nicht auch hin m├╝ssten.“ ├╝bergeht er einfach. Eine halbe Stunde und etwas Stress sp├Ąter trifft man sich wieder… seltsamerweise musste er auf unsere Gruppe von Schalter 2 warten…

Auf dem Kontinentalflug gab es sogar Fr├╝hst├╝ck… welche Airline das wohl war ­čśë

Der Interkontinentalflug ging neuneinhalb Stunden von Paris ├╝ber England, Island, Gr├Ânland und an der gesamten nordamerikanischen K├╝ste entlang bis Miami.

Insgesamt 12 Stunden sp├Ąter kommen wir endlich am Miami International Airport an. Dort geht es mit der Bahn zum Hauptbahnhof, wo wir unser Mietauto in Empfang nehmen. Die Kinder rennen w├Ąhrend der ├ťbergabe in der Bahnhofshalle (Heimatszeit 20 Uhr) wild umher. Ein erfrischend, befreiender Anblick ­čśŹ Unser Auto, ein gro├čes komfortabel ausgestattetes GMC SUV stellt sich als amerikanische Mittelklasse heraus…

Dann geht es zwei Stunden ├╝ber die Interstate 95 zum Hotel. Zum ersten mal seit 16 Stunden (Gott sei dank erst jetzt) werden die Kinder unleidlich. Der Check-in geht z├╝gig ├╝ber die B├╝hne, nachdem wir den richtigen Eingang fanden ­čśő beide Kinder werden schlafend ins Bett verklappt. Dank KCs halb-heimlichen Beutezug zum Buffet endet dieser gut 22 Stunden dauernde Tag mit delikatem Essen und einer Flasche Wein bei 25┬░ auf der Terasse.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.