Florida Day 26: Kennedy Space Center

Heute wollen wir Raketen sehen, das Kennedy Space Center auf Cape Canaveral ist nur 30 Minuten entfernt. Eigentlich sind wir nur deswegen erneut so weit in den Norden gefahren. Dass wir dann mit dem Campungplatz ein solches Juwel erwischt haben, ist für die letzten Nächte im Camper doppeltes Glück. Nach dem Frühstück Aufräumen, Packen und Abkoppeln des Campers klappt mittlerweile so routinemäßig, dass wir fast schon ein wenig wehmütig sind, dass es bald vorbei sein wird. Danach geht es los Richtung Cape Canaveral. Adrian war schon bei der Anfahrt ab dem Moment nervös als er in 5 Meilen Entfernung bereits das NASA Assembly Building erspäht. Leider zeichnet sich bereits früh ab, dass es zumindest seitens des Wetters ein anstrengender Tag werden würde.

Für die Kinder war es zudem vor allem viel und auch etwas beängstigend. Zugegeben, es war auch etwas ambitioniert mit zwei so kleinen Kindern etwas so Spektakuläres (und von Amerikanern in Szene gesetztes 😜) zu besuchen.

Die Trägerrakete der Spaceshuttles ist wirklich unvorstellbar groß und das in Ruhestand versetzte Space Shuttle Atlantis in echt zu sehen …

Verständlich dass wir das sonstige Infotainment vor Ort wesentlich abspecken müssen. Nichts desto trotz war es ein Meilenstein der Geschichte, den im echten Leben in all seiner Dimension gesehen zu haben sich wirklich gelohnt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.